Notebookcheck

Dell Werbetext

Die ultimative Leichtigkeit der Mobilität – ganz ohne Kompromisse

Das schlanke, innovative Latitude D410 ist der nächste Schritt auf dem Weg zum ultramobilen Arbeiten. Zugeschnitten für den anspruchsvollen Benutzer, der die optimale Kombination aus Leistung und Mobilität sucht: neuer Intel 915GM-Chipsatz, nur 1,72 kg leicht und 31,9 mm flach. Durch die längere Akku-Betriebsdauer sorgt das D410 für eine größere mobile Netzwerkanbindung und für eine höhere Produktivität.

Dialogue Flybook VM

Specifications

Dialogue Flybook VMNotebook: Dialogue Flybook VM
Processor: Intel Core Duo U2400
Graphics Adapter: Intel Graphics Media Accelerator (GMA) 950 128 MB
Display: 12.1 inch, 16:10, 1280x768 pixels
Weight: 1.7kg
Average Score: 66.75% - average
Average of 4 scores (from 4 reviews)
price: 43%, performance: 45%, features: 60%, display: 83% mobility: 70%, workmanship: 90%, ergonomy: 80%, emissions: - %

Reviews for the Dialogue Flybook VM

70% Dialogue Flybook VM laptop Review
Source: Pocket Lint English
The unique design of the Flybook VM certainly make sit stand out from the competition and if getting the right screen position is high on your list of needs, it’s a great choice. However, once you get over this feature, it’s a standard ultraportable notebook that sadly lacks a punch – but at least it has a decent battery life. The uplifting screen makes it a unique design and while it got a basic spec, the battery life more than makes up for it.
eher kurz gehaltener Test; online abrufbar

7 von 10, Preis/Leistung schlecht, Leistung mangelhaft, Mobilität gut
Single Review, online available, Short, Date: 04/30/2007
Rating: Total score: 70% price: 40% performance: 50% mobility: 80%
50% Flybook VM
Source: Laptop Mag English
This ultraportable import features a unique height-adjustable screen, but does it have enough endurance for road warriors?
eher kurz gehaltener Test; online abrufbar

2.5 von 5, Preis/Leistung teuer, Leistung schlecht, Display gut, Mobilität mäßig
Single Review, online available, Short, Date: 02/19/2007
Rating: Total score: 50% price: 40% performance: 40% display: 80% mobility: 60%
67% Flybook VM
Source: PC Pro English
Innovative design and well constructed, but the poor performance and high price let it down. Still, there's enough about this Flybook to love. The adjustable screen is truly brilliant, both for keeping neck strain at bay and for better screen visibility. And with keyboard and build quality equally impressive, only the poor performance (both application and battery) and high cost hold it back. It's still a great piece of design, though, and one that we hope other manufacturers will seriously consider. If the caveats of price and performance don't worry you overly, it's a great purchase and guaranteed to get you noticed.
eher kurz gehaltener Test; online abrufbar

4 von 6, Preis/Leistung schlecht, Leistung schlecht, Display sehr gut, Verarbeitung sehr gut
Single Review, online available, Short, Date: 02/19/2007
Rating: Total score: 67% price: 40% performance: 40% display: 90% workmanship: 90%

Foreign Reviews

80% Flybook VM
Source: Connect German DE→EN
Single Review, , Length Unknown, Date: 04/20/2007
Rating: Total score: 80% price: 50% performance: 50% features: 60% display: 80% ergonomy: 80%

Comment

Intel Graphics Media Accelerator (GMA) 950: Intel Graphics Media Accelerator 950 is an integrated (onboard) graphic chip on Mobile Intel 945GM chipset. It is a faster clocked version of the GMA 900 and supports no hardware T&L (Transform & Lightning) accelleration (which is required for some games).

These graphics cards are not suited for Windows 3D games. Office and Internet surfing however is possible.

» Further information can be found in our Comparison of Mobile Graphics Cards and the corresponding Benchmark List.


Intel Core Duo: Double Core processor with a very good relation of performance to current consumption. The 2 MB L2 Cache are used together by the double. The maximum capacity of 31 watts is only 4 watts more than with the Pentium M (predecessor). Both cores are lowered automatically and independently of each other by speed steps down to 1 GHz. In addition it now supports also SSE3 instructions. At least it is just as fast as a equivalent Pentium M. With applications, which were designed for multi-processors, the performance can be nearly twice as fast as with the Pentium M (e.g. CineBench around 86% fast)


U2400: » Further information can be found in our Comparison of Mobile Processsors.


12.1": This is a common display format for subnotebooks. Most netbooks have a tinier display. The advantage is, that the subnotebook can be small dimensioned and can be carried easily. Further the small display needs few energy, which improves the battery runtime and in consequence the mobility. The disadvantage is that the reading of texts is a bit exhausting for the eyes, especially with high resolutions.» To find out how fine a display is, see our DPI List.


1.7 kg: This sub-notebook weighs less than the average of all notebooks and represents a medium class of weight among the sub-notebooks. 11 inch displays are normal for this class of weight.


Dialogue: Dialogue Technology was founded in 1990 and headquartered in Taiwan. The company's flagship product is the Flybook—an ultraportable convertible tablet computer with integrated 3G. The Dialogue group globally now has 200 staff, and a turnover of 150M US$. Reviews about Flybooks are rare.


66.75%: This rating is bad. Most notebooks are better rated. This is not a recommendation for purchase.


» Further information can be found in our Notebook Purchase Guide.

Features

  • Processor: 
  • Video card:
  • Display:
  • Weight:

Comment

ATI Mobility Radeon M6 (without Hardware Transform & Lighting (T&L)) is also called "ATI Mobility Radeon". It is one of the weakest mobile video cards respective performance. It is not apt for games. For office applications and for surfing it is sufficient in most cases.

Transmeta Crusoe is not as fast as comparable Intel and AMD processors, but very modest according current consumption. The performance is sufficient for surfing and office applications.

The display has a very small and rare Display format for Subnotebooks. The advantage is, that the subnotebook can be small dimensioned and can be carried easily. Further the tiny display has the advantage, that it needs few current, which improves the battery runtime and in consequence the mobility. The disadvantage is that the reading of texts is very exhausting vor the eyes. High resolutions can hardly be used.

This subnotebook is one of the most lightweight of all notebooks and can be carried very easily. The weight is about average for this display size.

Dialogue is a small international manufacturer, which sells Subnotebooks of the trade mark Flybook with minor market shares. Reviews about Flybooks are rare.

English Reviews in the Internet

Selected German Reviews

Bullman Werbetext (copy 1)

Die neue BullMan C-Klasse9 Cen 256u ist das perfekte Centrino Hochleistungs-Notebook mit den perfekten Grafikeigenschaften.

Integriert ist jetzt: PCI Express 16x für wechselbare Grafikkarten, die neue Intel Pentium-M Technologie mit FSB533, Integration von P-ATA und auch S-ATA Festplatten, DDR2 Hauptspeicher mit dem schnellen Frontsidebus FSB533.

C-Klasse 9 Cen 256u mit UXGA Auflösung und 256MB DDR-2 Grafikspeicher sowie DDR2- RAM Unterstützung.

Perfektioniert für die HighEnd Büroanwendung bis hin zu professioneller Grafik- und Multimediaanwendung.

Bullman

Bullman Werbetext

Die neue BullMan C-Klasse9 Cen 256u ist das perfekte Centrino Hochleistungs-Notebook mit den perfekten Grafikeigenschaften.

Integriert ist jetzt: PCI Express 16x für wechselbare Grafikkarten, die neue Intel Pentium-M Technologie mit FSB533, Integration von P-ATA und auch S-ATA Festplatten, DDR2 Hauptspeicher mit dem schnellen Frontsidebus FSB533.

C-Klasse 9 Cen 256u mit UXGA Auflösung und 256MB DDR-2 Grafikspeicher sowie DDR2- RAM Unterstützung.

Perfektioniert für die HighEnd Büroanwendung bis hin zu professioneller Grafik- und Multimediaanwendung.

Alb

Benq Werbetext

Das Joybook S72 zeigt, wie hochwertig ein Notebook sein kann. Mit einem Gewicht von 2,1 kg wird es zu Ihrem unverzichtbaren Begleiter. Das erste Notebook mit einem 14" WXGA, das genauso breit ist wie ein herkömmliches 15"-Display: 30,5 cm. Dabei hat das Joybook S72 ein kleines und robustes, mit Magnesium und Aluminium versteiftes Gehäuse. Die Größe des Gehäuses ist ca. 18% kleiner als die eines herkömmlichen 15"-Notebooks.
Ab sofort sehen Sie ganze Tabellenkalkulationsblätter auf Ihrem Display. Nutzen Sie 25% mehr Darstellungsfläche ganz individuell. Das 15:9-formatige DBEF*-Display des Joybook S72 bietet mit einer Auflösung von 1280 x 768 Punkten und einer Helligkeit von 200 cd/qm im Zusammenspiel mit der schnellsten ATi Radeon X600 mit 64MB eine unvergleichliche Performance. Das neue QPower-Powermanagement stellt die Display-Helligkeit automatisch auf unterscheidliche Anwendungen ein und ermöglicht so eine lange Batterielaufzeit bei für die Augen optimaler Einstellung.

Averatec Werbetext

Eine neue Generation. Die neue 3700er Serie.

12.1" Screen

Betriebssystem: Original Microsoft Windows XP Home SP2

Farbiges Cover (gletscherweiß) mit weißer Tastatur

Ultramobile mit 1890 Gramm und 27,5 x 22,5 x 2,95 cm

USB 2.0, 4:1 Card-Reader, DVD-Dual (+/-) Brenner

AMD Mobile Sempron 3000+

Bis zu 3 Stunden Akku Laufzeit

ab 512 MB und 80 GB

AMD Mobile Sempron 3000+

Bis zu 3 Stunden Akku Laufzeit

ab 512 MB und 80 GB

Asus Werbetext (W2VC)

Extrem flaches und 3,4 kg leichtes 17 Zoll Notebook, basierend auf neuester Intel Centrino Mobiltechnologie. Das neue Design-Schmuckstück aus gebürstetem Aluminium liefert neueste ATI Mobility™ Radeon X700 Grafik-Performance über die PCI-Express Schnittstelle auf das Color Shine Display mit Antireflexionsbeschichtung. Weiteres Multimedia-Highlight: Das W2Vc ist serienmäßig mit einem Hybrid TV-Tuner ausgestattet und ermöglicht mobiles TV Vergnügen – egal ob im Café, am Bahnhof oder am Flughafen. Dank ‘Zero Bright Dot’-Garantie ist ein Arbeiten ohne störende helle Pixelfehler garantiert.

Kommentar

Die Grafikkarte ATI Mobility Radeon 9600 ist in unserem Grafikkartenvergleich in der mässigen Leistungsklasse 4 eingeordnet. Einige nicht anspruchsvolle aktuelle Spiele können mit geringen Details noch flüssig gespielt werden. Asus W1000NA schaffte es nicht in die Bestenliste. Die Gesamtbewertung fiel mager aus.

Herstellerlinks

Dell Startseite

Produktpräsentationsseite des Dell Inspiron D410

Kommentar

Die Grafikkarte ATI Mobility Radeon X700 ist in unserem Grafikkartenvergleich in der guten Leistungsklasse 2 eingeordnet und kann die neuesten Spiele gut darzustellen. Asus V6800V schaffte es nicht in die Bestenliste.

Asus Werbetext

Das V6VA ist ein ultra-slim 15"-Notebook, das sogar leichter als die meisten 14"-Notebooks ist. Beim V6VA setzen wir die neueste Intel Centrino Mobiltechnologie mit schnellerem DDR2 Arbeitsspeicher und der PCI-Express basierten ATI Mobility Radeon X700 Grafikkarte ein.
Dank ‚Zero Bright Dot'-Garantie ist ein Arbeiten ohne störende Pixelfehler sichergestellt. Die V6VA-Serie wurde mit dem renommierten iF Design Award 2005 ausgezeichnet.

Kommentar

Die Grafikkarte ATI Mobility Radeon X600 ist in unserem Grafikkartenvergleich in der Leistungsklasse 3 eingeordnet und kann neueste Spiele flüssig darzustellen, nur nicht mit allen Details. Asus V6800V schaffte es trotz zahlreicher Tests nicht in die Bestenliste. In der Gesamtbewertung landet das V6800V im hinteren Feld.

Kommentar

Die Grafikkarte ATI Mobility Radeon X700 ist in unserem Grafikkartenvergleich in der guten Leistungsklasse 2 eingeordnet und kann die neuesten Spiele gut darzustellen.

Asus Werbetext

Das ASUS A7Vc Notebook ist das perfekte Gerät für multimediale Unterhaltung. Mit aktueller mobiler CPU, 17" Color Shine Widescreen Display, integriertem TV-Tuner für analogen und digitalen Empfang, Webcam und Mikrofon bietet die A7Vc-Serie mehr als nur starke Rechenleistung. Sie eignet sich ideal zur Wiedergabe von Multimediainhalten und ist die kompetente Plattform für kabellose audiovisuelle Kommunikation. Und das zu einem mehr als fairen Preis. Verpassen Sie nicht die Gelegenheit, ein Notebook zu besitzen, das so viele Möglichkeiten in einem eleganten und portablen Gerät vereint.

Asus Werbetext

Die kompakten ASUS A3L-Vertreter präsentieren sich in edlem, anthrazit farbenem Design und bearbeiten dank des internen Intel 852GM / Intel 855GM (Modell-abhängig) Grafikbeschleunigers auch umfangreiche Bild- und Grafikdateien schnell und zuverlässig. Selbst rechenintensive CAD Grafikapplikationen oder Computerspiele sind ein Leichtes. Standardmäßig integrieren die neuen Modelle Wi-Fi- Funktionalität, Multi-Card Reader sowie vier USB 2.0-Ports. Bei DSL-Anbindung ermöglicht der Internet-Zugang über LAN eine besonders schnelle Internetverbindung. Ein 56k Modem ist gleichfalls integriert. Damit sind die A3L-Modelle für klassische Office-Anwendungen im Büro oder auf Geschäftsreisen ebenso prädestiniert wie für aufwendige Grafikapplikationen. Beim Abspielen von MP3-Files, Audio-CDs und DVD-Filmen garantiert das AC97 kompatible Sound System mit zwei integrierten Stereo-Lautsprechern ein qualitativ hochwertiges Klangerlebnis.

Notebooks, von denen Tests im Internet verfügbar sind:

weitere Alienware Notebooks:

Notebooks, von denen Tests im Internet verfügbar sind:

Acer Notebooks

Preisvergleich

Für Dell Notebooks ist kein Preisvergleich verfügbar.

Kommentar

Die Grafikkarte NVIDIA GeForce Go 7300 ist in unserem Grafikkartenvergleich in der mässigen Leistungsklasse 4 eingeordnet. Einige nicht anspruchsvolle aktuelle Spiele können mit geringen Details noch flüssig gespielt werden. Das Asus A6VM hat es trotz hervorragender Leistungsbeurteilung nicht in die Bestenliste geschafft.

Acer Ferrari 4000

Herstellerlinks

Asus Startseite

Produktpräsentation des Asus V6VA

Daten

Ferrari 4005WLMi

Prozessor: AMD Turion 64 ML37

Grafikkarte: ATI Mobility Radeon X700 mit 128MB

Display: 15.4" WSXGA+ TFT

Gewicht: 2.9 kg

Ferrari 4002WLMi

Prozessor: AMD 64 Prozessor ML30

Grafikkarte: ATI Mobility Radeon X700 mit 128MB

Display: 15.4" WXGA CrystalBrite TFT

Gewicht: 2.9 kg

 

Kommentar

Ferrari 4000 ist die Bezeichnung für eine Acer Notebook Serie, von der im Moment seitens Acer die Modelle Ferrari 4005WLMi und Ferrari 4002WLMi angeboten werden. Sie unterscheiden sich ein wenig in Prozessor, RAM und Festplatte. Die Grafikkarte Radeon X700 ist in unserem Grafikkartenvergleich in der guten Leistungsklasse 2 eingeordnet und so durchaus spielefähig.

Auch ein Fingerprint-Reader ist dabei
Auch ein Fingerprint-Reader ist dabei

sonstige Links

Ein anderes Modell dieses Herstellers, das wir bereits getestet haben ist das Fujitsu-Siemens Amilo A1630.
Eine Sammlung aktueller Testberichte anderer Magazine über Laptops von Fujitsu-Siemens gibt es hier.

Test im Netz

Das Samsung X50 1730 wurde von Netzwelt getestet. Mobilität und Leistung wurden "hoch" und die Verarbeitung "positiv" bewertet.
Diese Wertung kann man hier mit den im deutschsprachigen Raum bestbewerteten Notebooks vergleichen: Gesamtbewertung und Bestenliste

Im c't Test im Heft 24/2005 auf Seite 90 wurde das Samsung X50 als leises, leichtes Widescreennotebook mit akzeptabler Leistungsaufnahme beschrieben.

Hier gibt es die Links zu diesen und anderen Tests von Samsung-Notebooks von 2005.

Herstellerlink des Samsung X50 1730

Tastatur, USB und Lüfter

Die Enter-Taste ist kleiner als bei normalen Tastatur und bildet nicht den rechten Rand der Tastatur (Fehlklicks). Die Pfeiltasten sind nicht vom Rest der Tastatur getrennt und klein (ungünstig für Spieler).
Es gibt 3 frei programmierbare Sonderfunktionstasten sowie eine Wireless-LAN-Start-Taste. Praktisch ist, dass das Touchpad abgeschaltet werden kann um bei der Tastaturbenutzung nicht versehentlich den Zeiger zu bewegen.

2 USB-Anschlüsse befinden sich rechts hinten und einer auf der Rückseite. Leider befinden sich nur wenig Anschlüsse hinten, wo sie am wenigsten behindern würden.

Der Lüfterauslaß befindet sich links hinten. Für Linkshänder mit Maus ist diese Position nicht optimal. Der SuperSilent Mode ermöglicht es aber, auf Knopfdruck den Prozessor herunter zu takten (etwa 10 Sekunden 2,13 GHz und danach 1,33 GHz beim Topmodell) und den Lüfter permanent auszuschalten. Das reduziert Lärm und Hitzeentwicklung und spart Energie.

Im Normalmodus springen die Lüfter laut c't Testbericht häufig an, bleiben aber bei geringer Prozessorlast kaum störend.

Display und Gewicht

Der 15,4 Zoll Breitbildschirm ist in einer Auflösung von 1680x1050 (WSXGA+, entspiegelt) und 1280x800 Pixel (WXGA, spiegelnd) erhältlich.

15,4 Zoll Widescreendisplays sind ein sehr häufiges Format bei Notebooks und stellt eine durchschnittliche Grösse für Notebook-Bildschirme dar.
Im Simultanbetrieb kann das Notebook sowohl mit seinem eingebauten TFT-Display als auch mit einem externen Bildschirm benutzt werden.
Hier ein paar unserer getesteten Modelle mit dem gleichen Displaygrössenformat:

MSI Megabook 635

Sony Vaio VGN A417M

Sony Vaio VGN-FS215M

Acer Aspire 1681WLMi-M11

Im c't Test im Heft 24/2005 auf Seite 90 bewertet das WSXGA+ (1680x1050 Pixel) Display als Blickwinkelstabil und "mit maximal 136 cd/m² für Innenräume und schattige Freiluftsitzplätze hell genug". Das spiegelnde, weniger aufgelöste Display jedoch zeigt laut c't nach nur weningen Grad Blickwinkeländerungen schon Farbverfälschungen. Interessant auch folgender Satz auf Seite 91: "Samsung gibt eine maximale Helligkeit von 200 cd/m² an, doch das Display im Testgerät erreichte nur 105cd/m² - schon für Arbeitsplätze in Fensternähe zu wenig."

Vergleichsweise leicht ist das Samsung X50 1730 mit einem Gewicht von 2,4 kg. Keines unserer getesteten Notebooks mit 15,4 Zoll Display ist leichter. Deutlich leichter sind naturgemäß die 12 Zoll-Subnotebooks.

Grafikkarte

Bei der Grafikkarte bietet Samsung 2 verschiedene an.
ATI Mobility Radeon X700:
Sie liegt in unserem Grafikkartenvergleich in der Leistungsklasse 2 (1=beste, 6=schlechteste). Diese Karten sind vergleichbar mit den Desktopgrafikkarten
mit dem selben Namen. Neueste Spiele sollten mit allen Details flüssig laufen. Mit dieser Grafikkarte wird das Samsung X50 1730 zum Spiele-Laptop.
Eigenschaften: 8 Pixel-, 6 Vertexpipelines, 128 Bit Speicherbus;
Benchmarks: etwa 16500 / 5700 3DMark 01 / 03;
Es gibt kaum Notebooks mit besserer Grafikkarte, in unserer Testreihe nur das Nexoc Odin E803 (Clevo D900T).
Von uns getestete Notebooks mit Radeon X700:
MSI Megabook 635

Acer Aspire 1690WLMi

Acer Extensa 4102 WLMi

Alb Eagle C19 (Clevo M4A M400A)

Asus Z9252V

Chiligreen Mobilitas CT C5-600 (Elitegroup 600)

 

ATI Mobility Radeon X600 liegt in der Leistungsklasse 3. Damit ist sie durchaus noch fähig neueste Spiele flüssig darzustellen, nur nicht mehr mit allen Details.
Eigenschaften dieser Grafiklösung: 4 Pixel-, 2 Vertexpipelines, 128 Bit, 9700er mit PCI-E, PowerPlay 5.0 und VPU Recover II;
Benchmarks: etwa 10000 / 3000 3DMark 01 / 03;

Sony Vaio VGN A417M

DTK EDL-70

Gericom 1st Supersonic PCI-E ML-32 (Turion)

Prozessor

Aktivierung des SuperSilentMode
Aktivierung des SuperSilentMode

Der Pentium M ist der derzeit bei weitem am Häufigsten in Laptops benutzte Prozessor. Im Vergleich mit anderen Prozessor-typen ist sehr schnell pro Megahertz und sehr genügsam (siehe Prozessorvergleich). Der gleiche Prozessor Pentium M 740 auch mit gleicher Taktfrequenz 1,73 MHz ist in folgenden von uns getesteten Modellen eingebaut:

Asus Z9252V     Nexoc Osiris S607

DTK EDL-70      Sony Vaio VGN-FS215M      Acer Extensa 4102 WLMi

Datenblatt

  • Modell/Prozessor: WMV 1730: Pentium M Prozessor 740, 1,73 GHz, 2 MB Cache 533 MHz FSB / WMV 2130: Pentium M 770 (0,8 ... 2,13 GHz), 2 MB L2 Cache
  • Betriebssystem: Microsoft Windows XP Professional mit Wiederherstellungs-CD
  • Chipsatz: Intel 915PM
  • Hauptspeicher max. 2.048 MB, PC2-3200 (400 MHz) oder PC2-4300 (533 MHz) DDR2 SODIMM, 2 x vergoldete SODIMMs Sockel
  • Display: 15,4" WXGA SuperBright Glare TFT (1.280 x 800 WMV 1730) oder 15,4" WSXGA+ TFT (1.680 x 1.050 WMV 2130)
  • Grafik: 64 MB ATI Mobility Radeon X600 oder 128 MB DDR ATI Mobility Radeon X700, maximale Auflösung extern 2.048 x 1.536 High Color bei 85 Hz Bildwiederholfrequenz;
  • Festplatte: 60 oder 80 GB EIDE- oder SATA-Festplatte, S.M.A.R.T. II
  • Diskettenlaufwerk: 3,5"-Diskettenlaufwerk optional extern USB
  • Optisches Laufwerk: Ultra Slim 8 x DVD-ROM 24 x 10 x 24 x CD-RW Combo oder Ultra Slim DVD-Multi 2x DVD-RW, 2x DVD-R, 2x DVD-RAM, 8x DVD-ROM ist fest integriert
  • Netzwerk: 10/100/1000 Ethernet UTP, Wireless Intel PRO/Wireless Network Connection 802.11a/b/g
  • Modem: MC97: Sens LT56ADW 56 Kbps/V.92 onboard
  • Audio: SoundMax AC-97 Audio Codec; 2 Stereo-Lautsprecher x 1,5 Watt pro Kanal
  • Zeigereinheit: Touch Pad (abschaltbar) & Scroll Scope
  • Netzteil: Wechselstromadapter mit automatischer Spannungserkennung von 100 bis 240 Volt für weltweiten Einsatz
  • Akku: Standard-Lithium-Ion 6 Zellen 53,28 Wh Akku-Laufzeit bis zu 5 Stunden, Ladezeit 2:00 Stunden ON / 2:00 Stunden OFF und bzw. oder Hochleistungs-Lithium-Ion 79,92 Wh (+150g Gewicht), Akku-Laufzeit bis zu 7 Stunden, Ladezeit 3:00 Stunden ON / 3:00 Stunden OFF, LED Akkuzustandsanzeige
  • Schnittstellen:
  • 3 x USB 2.0
  • seriell/parallel
  • Kopfhörer / Mikrofon 1 x Kopfhörer, 1 x Mikrofoneingang
  • SPDIF 1 x SPDIF optisch für Dolby 5.1 Digital
  • VGA / TV Out 1 x VGA, 1 x TV Out (SVHS/HDTV support)
  • Modem / Netzwerk 1 x RJ-11 (Modem), 1 x RJ-45 (Netzwerk)
  • IEEE1394 1 x IEEE1394 (6 pin) digitale Schnittstelle (400 Mbps)
  • Memory Stick Leser 1 x Memory Stick Pro Leser
  • SD Card Memory Leser 1 x SD Card Memory Leser
  • PCMCIA: 1 x PCMCIA Typ I und II (R5C841)
  • Abmessungen: (BxTxH) 357 x 267 x 25,9-31,3 mm
  • Gewicht: ca. 2.410 g
  • Sicherheitsfunktionen:
  • Festplatte entfernbar
  • Festplatten-Passwortschutz
  • Kensington Lock Slot
  • FingerPrint-Leser
  • TPM - Trusted Platform Module
  • Software:
  • Adobe Acrobat Reader
  • Samsung Online Benutzerhandbuch
  • Norton AntiVirus-Software 90 Tage Lizenz
  • Ulead Video Studio/ Photo explorer
  • Nero Burning
  • Samsung Network Manager
  • Samsung Smart Screen
  • Samsung Theme
  • Samsung Update Plus
  • Easy Box2
  • Samsung Battery Manager
  • AV Station Premium
  • Service & Support: 24 Monate Vor-Ort-Abholservice europaweit optional erweiterbar auf 3 Jahre

Alienware Werbetext

Der neue Alienware Sentia mit der Kraft der Intel Centrino Mobiltechnologie ist der Inbegriff von Mobilität und Performance. Das exklusive Alienware-Design bietet eine extrem leichte und kompakte Plattform, bei der es keinerlei Kompromisse in Bezug auf die Funktionalität gibt. Durch die Unterstützung der WLAN Standards 802.11b/g, den schnelleren 333MHz DDR-Speicher und den neuen Intel-Pentium-M-Prozessor hält der Sentia jederzeit höchste Leistung und eine Fülle an Informationen für Sie griffbereit, egal wo Sie sich gerade aufhalten.

Mit einer extrem kleinen Stellfläche und einem Gewicht, das bei nur 1,75 kg beginnt, bietet der Sentia ein Höchstmaß an Produktivität und Handlichkeit. Trotz der geringen Größe des Systems maximiert das 12,1-Zoll Widescreen-XGA-LC-Display Ihre Arbeitsfläche, ohne dass das Gehäuse sperrig wirkt.

Mit seinem überwältigenden 12,1-Zoll Widescreen-LCD-Bildschirm ist der Sentia die ideale Lösung, um zu Hause oder unterwegs DVDs zu genießen. Das Bildformat 16:10 ist dem 16:9-Bildformat von DVDs weit ähnlicher als das 4:3-Format herkömmlicher Bildschirme. Dadurch ist die Bildqualität insgesamt wesentlich höher und Sie können einen Film so erleben, wie es der Regisseur ursprünglich geplant hatte.

Similar devices from a different Manufacturer

Devices from a different Manufacturer and/or with a different CPU

» Asus Eee PC 1201NL
Atom N270
» Asus S121
Atom Z520
» Zepto Notus A12
Mobile A A110
» Dell Latitude D430
Core 2 Duo U7600
» Samsung Q35-Caderu
Core Duo T2300
» Samsung Q35
Core Duo T2300
» Samsung Q35 Pro T5600 Bamit
Core 2 Duo T5600
» Samsung Q35 Pro T7200 Benson
Core 2 Duo T7200
» Acer TravelMate 6291
Core 2 Duo T5500
» Twinhead Stylebook H12Y
Core 2 Duo T7200
» LG LW25-BVRG
Core 2 Duo T5600
» Asus F9F
Core 2 Duo T5500
» Asus W5fe
Core 2 Duo T5600
» Lenovo ThinkPad X60T
Core Duo L2400
» HP Compaq tc4400
Core 2 Duo T5600
» Toshiba Satellite U200-169
Core 2 Duo T5500
» LG LW25-BGSG
Core 2 Duo T5600
» Lenovo ThinkPad X60s
Core Duo L2400
» Samsung Q35 Cotezaa
Core Duo T2300
» Samsung Q35 Pro Bitasa
Core 2 Duo T5500
» Panasonic Toughbook CF-T5
Core Solo U1400
» BenQ Joybook S61
Core Duo T2300
» Toshiba Tecra M6
Core Duo T2300
» LG LW25-B7HG
Core Duo T2400
> Notebook / Laptop Reviews and News > Library > Laptop Reviews Archive > Dialogue Flybook VM
Author: Stefan Hinum (Update: 2013-01-14)